Im Herzen Kaliforniens admin  

Manchmal ist es einfach Zeit für einen Roadtrip

Filme wurden darüber gedreht, es gibt zahllose Songs, die sich diesem Thema widmen und es ist der Traum vieler Menschen, einmal einen Roadtrip zu unternehmen. Ohne einen festen Zeitplan mit dem Auto oder einem kleinen Van eine außergewöhnliche Wegstrecke zurücklegen und dabei das Gefühl von Freiheit und Abenteuer zu genießen, ist eine aufregende Idee. Menschen, die einen Roadtrip gemacht haben, können meist von außergewöhnlichen Erlebnissen auf ihrer Reise berichten und planen vermutlich schon ihren nächsten Roadtrip.

Roadtrip mit Wohnmobil, umgebautem Minibus, Motorrad oder Auto

Bei der Wahl des Fahrzeugs für seinen Roadtrip kann man auf eine ganze Anzahl von Optionen zurückgreifen. Für eingefleischte Motorradfahrer kommt natürlich nur das Zweirad infrage. Doch für einen Roadtrip hat man natürlich auch andere Fahrzeuge zur Auswahl. Mietwagen und Wohnmobile sind gängige Fortbewegungsmittel für einen Roadtrip. Am besten geeignet ist jedoch ein Minivan oder Kleinbus. Diese Fahrzeuge besitzen genügend Platz und sind auch auf einem längeren Roadtrip bequem genug. Sie können mit einem worksystem optimal an die eigenen Bedürfnisse angepasst und mit allem notwendigen Zubehör für einen gelungen Roadtrip ausgestattet werden. Das Worksystem bietet für die Fahrzeug-Inneneinrichtung und das Fahrzeugdach zahlreiche Gestaltungsmöglichkeiten und die Implementierung von Stauraum, cleverer Beleuchtung, Trennwände, abschließbaren Aufbewahrungsboxen und vielem mehr. So kann aus einem unscheinbaren Kleinbus das perfekte Fahrzeug für einen ausgedehnten Roadtrip werden.

Route 66, das Hochland Schottlands oder aufregende Strecken in Deutschland

Bei der Auswahl seiner Strecke für den Roadtrip kann man natürlich auf die Klassiker zurückgreifen. Die Route 66 in den USA ist die wohl bekannteste Roadtrip-Strecke und hat für jeden Zeitrahmen und jeden Wunsch den richtigen Streckenabschnitt. Der West Highland Way in Schottland bietet aber auch auf dem europäischen Kontinent eine absolut einmalige Strecke für einen Roadtrip. Andere bekannte Strecken sind die Serpentinen-Achterbahn über das Sellajoch in Italien und die Elsässer Weinstraße in Frankreich. Aber auch Deutschland hat zahlreiche Strecken zu bieten, die für einen Roadtrip gut geeignet sind.

In jedem Fall sollte man sich bei jedem Roadtrip genug Zeit nehmen und bei der Strecke keine zu ehrgeizigen Ziele verfolgen. Es kommt nicht darauf an, einen möglichst langen Weg zurückzulegen, sondern sich auf die Reise an sich zu konzentrieren, nach kleinen und großen Sehenswürdigkeiten am Wegesrand Ausschau zu halten und seine Reise zu genießen. Das können beispielsweise kleine Restaurants, lokale Pensionen und Hotels sein, aber auch Rasthöfe und Gaststätten, in denen man leicht Einheimische und andere Reisende kennenlernen kann.